Schmuck mit Konzept

Zugegeben, ich bin hin und hergerissen wenn es um konzeptionelle Schmuckstücke geht. Oftmals ist es ein Schmuck, den man nicht sofort attraktiv oder interessant findet. Denn hinter den Stücken steckt ein Konzept, welches man erst ergründen muss. Und manchmal ist die Idee nicht einfach nachzuvollziehen oder sehr umfangreich, so dass man nach der Hälfte der Erklärung genug hat. Auf der anderen Seite ist es schön, dass Dinge gestaltet werden, die nicht einfach nur banal schön sind. Kommerzieller Schmuck ist fast ohne Ausnahme konzeptlos, also ohne tiefgründigere Bedeutung. Er ist einfach nur hübsch anzusehen, birgt aber keine notwendige Erklärung und verlangt dem Betrachter kein größeres Verständnis ab.

Diese Schmuckstücke sind konzeptioneller Natur. Ob sie im herkömmlichen Sinne schön sind, darüber kann man sich streiten. Ich finde die Idee sehr interessant und finde es toll, dass Schmuckstücke im Zusammenhang mit einer Kunst-Installation entstanden sind. Die ganze Geschichte gibt es hier nachzulesen. Diese wunderbaren Farben: Saphir, Smaragd, Diamant und Rubin mit Gold!

1671894-slide-ruby-record-046 1671894-slide-ruby-record-047 1671894-slide-ruby-record-048 Überweisungsbescheinigung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s