Schwarze Wolke

Was sich zunächst bedrohlich anhört, ist in Wirklichkeit eine Installation von Carlos Amorales. Mehrere Zehntausend kleine schwarze Papiermotten hat der Künstler an den Wänden der Yvone Lambert Galerie befestigt. Ich finde es wahnsinnig schön und wahnsinnig aufwändig- einfach wahnsinnig! Im positiven Sinne. Aber ich kann mir vorstellen, dass es Menschen gibt, die das ganze schrecklich finden, vor allem wenn sie an Lepidopteraphobie leiden. Also Angst vor Schmetterlingen und Faltern haben. Davor habe ich größten Respekt, denn es gibt so einige Phobien und inzwischen sind Angststörungen fast „normal“ geworden unter den modernen Krankheiten.

Ich finde es jedenfalls spannend wie dynamisch die Installation wirkt und wie ein paar kleine Papiermotten den ganzen Raum einnehmen können!

Amorales1-600x400 Amorales4-600x400 Amorales6-600x899 Amorales5-600x400 Amorales7-600x400Fotos von.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s