Magische Orte 2

Einen ganz besonderen Ort habe ich schon gekannt, besser gesagt habe ich vor Jahren darüber gelesen und fand es einfach unglaublich, was die Natur erschaffen kann, wenn der Mensch sich aus der Angelegenheit raushält! Viele werde auch schon davon gehört haben: Die Mine von Naica in Mexico. Wunderschöne riesige Kristallformationen die über eine halbe Ewigkeit hinweg unter der Wüste Chihuahua gewachsen sind. Bei 50°C und einer Luftfeuchtigkeit von 100% ist diese Höhle im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend. Nur mit speziellen Anzügen können die Forscher dort hinein und auch nur für kurze Zeit. Die Sauna im Schwimmbad nebenan ist dagegen nichts! Die Verlockung ist groß, so etwas einmal mit eigenen Augen zu bestaunen. Andererseits finde ich fast, man sollte es bei ein paar guten Fotos der Forscher belassen. Wer kann schon ahnen, was das Eindringen des Menschen anrichten wird?

649233803_1363134627Bild von. geo2 geo1 geo3 geo4 geo5 geo6Bilder aus der GEO 05/08.

fondo Foto und noch mehr Informationen gibt es hier: http://www.naica.com.mx

Inspiriert von den Formationen in Naica und einem Flohmarktfund vom letzten Wochenende, einem Rauchquarz, habe ich  experimentiert und eine Halskette gemacht.

_DSC0610

Advertisements

Ein Kommentar zu “Magische Orte 2

  1. Pingback: Naica am Finger | vitreousvictoria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s