Farbenblind

Eine spannende Sache, wie ich finde: Erst kürzlich fanden Forscher heraus, dass Haie farbenblind sind. Ausgehend von dieser Tatsache entwarf die australische Firma SAMS (Shark Attack Mitigation Systems) Neoprenanzüge und Surfbretter. Zwei Taktiken wurden entwickelt: Der blaue Anzug simuliert grafisch Wellen und deren Bewegungen, was den Surfer quasi unsichtbar für den Hai machen soll. Während der schwarz- weiße Anzug die Tiefenwahrnehmung des Hais verwirren und ihn damit vom Angriff abhalten soll. Natürlich würde ich mir wünschen, dass es tatsächlich funktioniert. Finde die Neoprenanzüge aber auch grafisch ansprechend. Leider gar nicht ansprechend ist der Preis für einen Anzug: stolze $495 ( je nach Anbieter und Modell ist es mindestens das doppelte oder dreifache eines üblichen Neoprenanzugs)!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA1673207-slide-dive-suits OLYMPUS DIGITAL CAMERA Bilder von. Mehr Infos gibt es hier.

Advertisements

7 Kommentare zu “Farbenblind

  1. Dinge gibt’s, die gibt’s gar nicht…
    Aber lass das Konzept sich erstmal gefestigt haben, dann wird es die Superhelden-Neoprenanzüge mit Sicherheit auch zu erschwinglicheren Preisen geben 😉

  2. Die Sache mit den Wellen ist mir irgendwie einleuchtender- ich würde mich für den blauen Anzug entscheiden, wenn ich denn soviel Geld hätte. Der schwaze hingegen sieht zusammen mit dem Surfbrett irgendwie cooler aus. Aber da ich mega Angst vor tiefem wasser habe und nicht surfe, kann ich mir da eigentlich kein Urteil erlauben.

    • Ich habe auch keine Ahnung vom Surfen, wenn ich ehrlich bin. Aber ich fand den Grundgedanken faszinierend, dass man Haie optisch verwirren kann. Und die Neoprenanzüge sehen auch so gut aus, ich mag beide. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s