Why I dance pt.4

Ja, noch ein Video! Und da wird viel getanzt. Das schöne dabei ist auch, dass es in einem gedreht wurde, also ohne Schnitt. Von diesen Videos gibt es so einige und ich persönlich finde, dass es eine Kunst für sich ist.

Advertisements

In vollen Zügen

Auf Grund der Tatsache, dass ich kein Auto besitze, fahre ich weitere Strecken mit dem Zug. Wenn ich aus dem Fenster blicke gibt es mal mehr, mal weniger schöne Landschaften. Katharina Grosse ist eine Künstlerin, die wohl selber viel Zug fährt oder gefahren ist und weiß, wie monoton es sein kann. Jedenfalls hat sie dieses Projekt gestaltet, wo Teile von Landschaften und Gebäuden, die neben Bahnstrecken sind, koloriert wurden. Bei einem solchen gelegentlichen Anblick würde das Zug fahren auf jeden Fall mehr Spaß machen.

Hier entdeckt.

Frühlingserwachen

Eine sehr angespannte Woche liegt hinter mir. Ich stand vor einer beruflichen Herausforderung, ich habe sie gemeistert, aber es war sehr intensiv. Ich kam nicht einmal dazu, das frühlingshafte Wetter zu genießen. Oder hatte Zeit etwas zu posten. Nächste Woche wird es nicht besser, ich bekomme nämlich viel Besuch von Nah und Fern. Aus Spanien und Mexico um genau zu sein. Ich freue mich schon sehr darauf und hoffe, dass wir mit dem Wetter Glück haben. Schließlich will man den Gästen nicht das ewig triste Deutschland zeigen, sondern ein wenig Frühlingsgefühle zaubern. Ich bin gespannt! Habt eine schöne Woche und genießt das Frühlingserwachen. Bis bald!

Bild von.

Heimat

Spontan habe ich mich entschlossen die freie Zeit der Faschingswoche zu nutzen und mal wieder ins Allgäu zu düsen. Zu Hause ist es einfach am schönsten. In ein paar Tagen heißt es jedoch wieder zurück nach Trier. Derweil genieße ich die Nähe zu den Bergen und das für mich damit verbundene Gefühl der Geborgenheit. Diese Werke sind übrigens von einem lokalen Künstler, Roman Harasymiw. Mehr von seinen vielfältigen Arbeiten findet ihr auf seiner homepage.

Bilder von www.harasymiw.de

Why I dance

Vor kurzem habe ich wieder anderfangen zu tanzen. Ich habe eigentlich fast immer getanzt, seit ich 4 oder 5 war. Dazu hatte ich im letzten Jahr kaum die Gelegenheit. Hier endlich angekommen habe ich eine gute Tanzschule gefunden, um den Wiedereinstieg zu finden. Es macht sehr viel Spaß und ist unglaublich entspannend, zumindest für mich. Tanzt Ihr? Wenn ja, welchen Stil? Zum Thema habe ich dieses Video gefunden, das ich sehr schön finde, denn es beinhaltet alle guten Gründe das Tanzbein zu schwingen, seht es Euch an! Also wenn ihr danach keine Lust zu Tanzen habt…

Bestes Graffitti Video

Zurecht hat dieses Video, „Limitless“,  den THRWD “ Best Graffiti Video Award of the Year“ bekommen. Unglaublich und wirklich gut, seht es Euch selbst an.

Hier gefunden.

V wie Veränderung

Nun habe ich es also geschafft. Der Umzug ist vorbei, ich wohne ab jetzt in Trier! Nachdem ich gesucht und gewartet, verworfen und wieder entdeckt habe und hin und her, habe ich mich für diese Stadt entschieden. Es war keine einfache Entscheidung, aber eine nötige Veränderung! Ich freue mich jedenfalls auf neue Aufgaben, neue Leute und darauf, die Stadt besser kennen zu lernen. Hier noch eine paar Impressionen von meinem letzten Besuch:

_DSC3143 _DSC3128_DSC3121 _DSC2907 _DSC3148

Trier und Tor, Teil 2

Es gab wirklich sehr viel zu sehen in Trier! Und weil ich als fleißiger Tourist trotzdem Prioritäten setzen musste, habe ich mich u.a. auf Türen konzentriert. Mir sind gleich zu Anfang einige schöne Türen und Türrahmen aufgefallen. Davon gab es unzählige und ich hätte vermutlich die ganze Speicherkarte voll fotografieren können… Hier ein paar schöne Exemplare, die ich festgehalten habe.

tor19tor17 tor15tor06 tor07tor05 tor08tor11 tor13tor12tor10tor09 tor01tor02tor04tor03 tor16tor20tor18tor14