In vollen Zügen

Auf Grund der Tatsache, dass ich kein Auto besitze, fahre ich weitere Strecken mit dem Zug. Wenn ich aus dem Fenster blicke gibt es mal mehr, mal weniger schöne Landschaften. Katharina Grosse ist eine Künstlerin, die wohl selber viel Zug fährt oder gefahren ist und weiß, wie monoton es sein kann. Jedenfalls hat sie dieses Projekt gestaltet, wo Teile von Landschaften und Gebäuden, die neben Bahnstrecken sind, koloriert wurden. Bei einem solchen gelegentlichen Anblick würde das Zug fahren auf jeden Fall mehr Spaß machen.

Hier entdeckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s