Tapetenwechsel

Auch ich könnte gerade einen Tapetenwechsel gebrauchen, aber eher im übertragenen Sinne. Jedenfalls macht die schwedische Marke Rebel Walls den Tapetenwechsel im wahrsten Sinne des Wortes machbar! Meine Favoriten sind die folgenden.

Rebel-Walls-7-600x648 Rebel-Walls-1-600x599 Rebel-Walls-3-600x547 Rebel-Walls-0

Hier entdeckt.

Advertisements

Ein eigenes Haus

Welchen Spaß hat es doch als Kind bereitet, aus Pappkartons Häuser zu bauen? Auch wenn diese Werke nicht von Dauer waren, weil z.B. die Stabilität fehlte. Nun gibt es ein Konzept, für kleine und für große Kinder! Ein Set zum Bauen von Häusern oder anderen spannenden Dingen, wie Schiffen. Die Bausteine bestehen aus recycelter Pappe und die Konstruktion der einzelnen Steine bietet eine ausreichende Stabilität. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie das der Legosteine. Da möchte man gerne wieder Kind sein!

Alle Bilder und mehr Infos gibt es hier.

Weniger ist mehr

Diese Auffassung vertrete ich persönlich meistens auch. Aber es gibt auch Ausnahmen, wie dieses Studio. Minimalistisch eingerichtet, fast spartanisch. Aber die Ideen, die dahinter stecken finde ich gut, vor allem die multifunktionalen Möbel und deren platzsparender Einsatz. Gestaltet von Harry Thaler.

museion02 museion01 museion07 museion06 museion03 museion04 museion09 museion08

Alle Bilder von.

Bestes Graffitti Video

Zurecht hat dieses Video, „Limitless“,  den THRWD “ Best Graffiti Video Award of the Year“ bekommen. Unglaublich und wirklich gut, seht es Euch selbst an.

Hier gefunden.

Meditation und Teppiche

Unglaublich, aber wahr: diese Entwürfe für Teppiche wurden mit Kugelschreiber gezeichnet. Der französische Designer, Jonathan Bréchignac, gibt an, es sein für ihn Meditation. Das kann man eigentlich gut nachvollziehen, wenn man an Mandalas denkt. Ich persönlich finde das zeichnen von endlosen Mustern und geometrischen Formen auch meditativ und entspannend, weil man eigentlich an nichts denkt und sich ganz auf das konzentriert, was man tut. Nur dass meine Zeichnungen kaum eine DIN A4 Seite überschreiten.

cornrows 3017537-slide-750-blue-carpet12 3017537-slide-7carpet0401 3017537-slide-7carpet0402 3017537-slide-7carpet10 3017537-slide-7carpet11 Alle Bilder von.

Moderne Nomaden

Was für eine schöne Idee, wenn man gerne reist, aber nicht auf sein Zuhause verzichten möchte! Zugegeben, es ist etwas aufwändig, aber dafür kann man an ganz ungewöhnlichen Orten seine eigenen vier Wände haben. Dieses Haus für moderne Nomaden wurde übrigens von ÁBATON entworfen. Wenn ich diese Fotos sehe, muss ich auch daran denken, wie wenig man eigentlich zum Leben bräuchte.

_MG_2166 _MG_2307 _MG_2382 _MG_2822 copy _MG_2806 _MG_2876 _MG_2679 _MG_2745 _MG_2786 _MG_2369 Bilder von.

Ferienhaus

Was für ein entspanntes Ambiente! Dieses italienisches Ferienhaus wurde von Ludovica und Roberto Palomba entworfen. Da würde ich auch gerne mal Ferien machen dürfen! Schöne Design-Stücke, aber trotzdem gemütlich. Eine gute Mischung, wie ich finde.

palomba-italian-vacation-home-01jpg palomba-italian-vacation-home-02 palomba-italian-vacation-home-03 palomba-italian-vacation-home-04 palomba-italian-vacation-home-05 palomba-italian-vacation-home-06 palomba-italian-vacation-home-07 palomba-italian-vacation-home-08 Alle Bilder von. Infos: www.palombaserafini.com

Irgendwie nackt

…finde ich diese Kreation. Ja es sind Sneaker. Und ich gehöre normalerweise zu den Leuten, die immer sagen würden: weniger ist mehr. Aber irgendwie kann ich mit diesem Entwurf nicht warm werden. Diese Schuhe erinnern mich an Matschschuhe aus dem Kindergarten, ja an Gummistiefel. Vielleicht bin ich nicht die richtige Zielgruppe, aber ich kann mich mit dieser Vision eines Turnschuhs nicht anfreunden. Na gut, um sie nicht total zu zerreißen…die Sohle finde ich wiederum ansprechend. Entworfen übrigens vom französischen Star- Architekten Jean Nouvel.

1672465-slide-03-pure-groupage 1672465-slide-01-pure-black 1672465-slide-04-pure-white 1672465-slide-09-pure-pink-fluo-packaging Bilder von.